28. Dezember 2018

Tatort – wir im Fernsehen

Vor mehr als einem Jahr durften Frau G. und ich im Tatort-Krimi mitspielen. Wir waren Statisten, also so etwas wie menschliche Dekoration; lebendiger Hintergrund, Füllmaterial.
Unser Tatort „Friss oder stirb“ wird am Sonntag 30. Dezember auf SRF1 um 20:05 und auf ARD und ORF um 20:15 ausgestrahlt.

Ich denke wir werden ziemlich am Anfang als Gäste in einer Autobahnraststätte zu sehen sein. Vermutlich als schwarze, unscharfe Schatten vor dunklem Hintergrund. Odr so.
Leider werden wir selber den Krimi nicht anschauen können weil – öööhm – wegen weil nicht da. Aber wir freuen uns über viele Zuschauer.
Und schreibt uns unbedingt in die Kommentare, wie wir euch gefallen haben...

Kommentare:

  1. Hat euch wohl keiner gesehen. Kein Wunder, weiß doch keiner, wie ihr ausseht. Ich hab euch auch nicht gesehen, weil ich keinen Fernseher habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... was ich bis jetzt gehört habe, waren wir tatsächlich im Hintergrund als dunkle, verschmommene Schatten unscharf zu sehen.

      Löschen
  2. Das war ein spannender Tatort, kein Wunder bei den Statisten. Es muss auch dunkle Gestalten geben, die so tun als würden sie in der Tankstelle einkaufen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke, ich habe euch gesehen. Du mit Kappe und die Frau vor einem Regal.
    Der Tatort war spannend. Ihr werdet wohl Karriere machen.
    L.G.
    Lena

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir jetzt den Tatort auch angeschaut. wir sind üppige dreimal zu sehen - als dunkle Wolken zwischen den Regalen...

    AntwortenLöschen