28. Juli 2014

Sommerferienwurst aus Bayern

der Muger braucht unbedingt etwas Sommerferien.

Deshalb zeige ich bis nachher meine Reisewürste: Diesmal eine Weisswurscht aus Bayern.

Kommentare:

  1. Ich glaub' ich muss nächstens wieder nach Bayern...

    AntwortenLöschen
  2. Die Bildunterschrift scheint etwas salopp: Abgebildet sind zwei Würste, eine Brezel und (wahrscheinlich) süsser Senf - dazu erweckt das Glas im Hintergrund einen Eindruck von Weißbier. Etwas mehr schweizer Präzision dürfte man schon erwarten. Von den beiden Tellern, dem Tisch, dem Bierdeckel, der Bank und dem Pflaster gar nicht zu sprechen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Kaltgetränk handelt es sich tatsächlich um ein sogenanntes "Weissbier". Ich habe mich bei der Bedienerin beraten lassen und sie empfahl mir ein solches. War lecker ...

      Löschen
  3. Gezzuzelt - nicht gebissen!

    CR yw

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau: Kleinschneiden, dann ordentlich Ketchup und Curry drüber.

      Löschen
    2. Dafür würden sie dir in Bayern den Kopf abhacken...

      Löschen
    3. Iwo
      Er müsste lebenslänglich feingeschnittenes Rindscapachio mit Olivenöl essen, das wäre eine Strafe...
      CRyw

      Löschen
    4. aber nur mit Ruccola, dem Spinat der Neureichen.

      Löschen
    5. Seit Jahren die schönste Definition für Ruccola!!!

      CR yw

      Löschen