19. Oktober 2017

Verkehr in Istanbul

Meine Lieblingsstadt Istanbul entwickelt sich zurzeit rasend schnell. Jedes Jahr gehen neue Verkehrswege in Betrieb. Hier eine kleine Übersicht:

+ Schon seit zwei Jahren fährt die S-Bahn durch den Marmaray-Tunnel unter dem Bosporus hindurch von Europa nach Asien. 
+ Im August 2016 wurde die 3. Brücke über den Bosporus, die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke eröffnet. Die kombinierte Eisenbahn- und Strassenbrücke ist mit 1‘400m Spannweite eine der längsten der Welt.
+ Seit dem letzten Dezember 2016 ist auch der neue Avrasya-Strassentunnel unter dem Bosporus eröffnet. Nun dauert die Taxifahrt nach Asien hinüber statt eineinhalb Stunden bloss noch zehn Minuten.
+ Ende Oktober 2017 wird das erste Teilstück der Metro M5 eröffnet. Die Linie führt von Üsküdar nach Sancaktepe weit im Osten der Stadt.
+ Im nächsten Jahr soll die Verlängerung der Metro M4 bis zum internationalen Flughafen Sabiha Gökçen eröffnet werden. Dann sind beide Flughäfen mit der Metro erschlossen.

+ und im nächsten Herbst soll auch der neue Grossflughafen Istanbul eröffnet werden. Mit sechs Start- und Landebahnen und der erwarteten 150 Millionen Passagieren jährlich wird er der größte Flughafen der Welt werden.

Kommentare:

  1. der Flughafen wohl nicht von Deutschen geplant ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schon ein großer Unterschied ob deutsche Experten oder Politiker planen...

      Löschen
    2. Während die Planer ihr Handwerk jahrelang lernen, meinen die Politiker oft, sie seien Naturtalente und könnten das einfach so...
      Aber nö - das klappt dann oft nicht ;-(

      Löschen
  2. Der "Vorteil" einer Diktatur. Es wird gemacht anstatt nur zu quatschen.

    AntwortenLöschen