25. Februar 2016

Sarnen: wenn sich Unwillige und Unfähige streiten

Vor einem Jahr habe ich schon einmal von der VillaLandenberg in Sarnen berichtet. Wegen einem zwanzig Jahre andauernden Streit zwischen der Eigentümerin und der Denkmalschutz-Behörde wird die Villa dem Zerfall überlassen.

Bildquelle Google.be
Während sich die Unwilligen und Unfähigen streiten, bröckelt die Fassade still vor sich hin. In der Südfassade klafft ja schon länger ein beachtliches Loch.
Am Ende des Streites wird von der schmucken Villa Landenberg wohl ausser etwas Gestrüpp nichts übrig bleiben.

Kommentare:

  1. Und Darwin schmutzelt leise vor sich hin.

    AntwortenLöschen
  2. Der Eigentümer kann es sich offenbar leisten und macht sich einen Spass daraus, den Heimatschutz ad absurdum zu führen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ja - er will einen Ersatzbau und bekommt keine Abbruchbewilligung. Doch das hat sich inzwischen schon fast von selber erledigt.
      Ich bin aber skeptisch, ob es je einen Ersatzbau geben wird, denn die Villa steht ja nicht in der Bauzone...

      Löschen
    2. Auf jeden Fall leben einige Juristen wohl eher recht als schlecht davon...vermute ich mal.
      CRyw

      Löschen
  3. Hallo Muger,
    ....ist schon schade um so ein schönes altes Gebäude!
    LG

    AntwortenLöschen