14. November 2015

Kuhfladen im Gesicht

Die Politologen und Wahl-Analysten rätseln noch, wie Kuhmist im Gesicht des Ständerat-Kandidaten zu interpretieren sei?

Ich meine, es ist wohl ein subtiler Hinweis auf die tiefe Verbundenheit des Kandidaten mit der Landwirtschaft. Und eine kritische Anmerkung zur gegenwärtigen Agrarpolitik. Odr so ...

Kommentare:

  1. Ob es wohl so gewesen ist?
    Hat sich Kuh auf Schwanz geschissen und es dann aufs Bild geschmissen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wer weiss - aber Schwänze spielen schon eine zentrale Rolle.

      Löschen