18. April 2015

Marokko: dicke Milz-Wurst

Neulich habe ich im Souk von Fès eine eigenartige Wurst gesehen - diese ganz links auf dem Bild. Dick und prall und von der grösse eines Säuglings; aber mir völlig unbekannt. 

Ich habe mich erkundigt. Die nenne man „Tehane“, sagte der Wurstmann. Das ist eine mit Innereien gefüllte Rinder-Milz. Sie schmecke ähnlich wie Leberwurst, aber etwas feiner und leicht bitter. Und sie sei eine hiesige Spezialität und sehr beliebt.
Gut zu wissen, solle ich mal eine essen wollen.

Kommentare:

  1. Diese Wurst sieht lecker aus und ich würde sie versuchen!
    Liebe Grüsse
    Urs

    AntwortenLöschen
  2. Bewundernswerte Willensstärke: eine Wurst interviewen aber nicht essen!
    Hätte ich nicht gekonnt.

    CRyw

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Geist ist willig, aber die Wurst ist schwach!

      CRyw

      Löschen