18. August 2011

ungeklärt...

Unsere Kläranlage ist von einem mannshohen Gitterzaun umgeben. Jedesmal wenn ich an dem Zaun vorbeikomme, frage ich mich, wozu der Zaun wohl da ist. Will man damit verhindern, dass das Personal die Flucht ergreift? Oder dass sich jemand nachts hereinschleicht und aus dem Klärbecken nascht?
Es bleibt unerklärlich...
.

Kommentare:

  1. Dreck zieht einfach an. Wenn schon Kühe öfters in Jauchegruben fallen, kann man sich vorstellen, wie anziehend Klärbecken für Menschen sind.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, wenn man da reinfällt, ist das so ein bißchen wie ein Sumpf. Jedenfalls übelst schwer, da wieder rauszukommen, zumal es ja wahrscheinlich auch keine seichten Ufer gibt und auch keine Leitern zum Rausklettern.
    Aber vielleicht soll der Zaun ja auch die Umgebung vor dem Geruch schützen? Wer weiß?

    AntwortenLöschen
  3. Wieso ist noch nie jemand auf die Idee gekommen, eine Käseglocke darüber zu stülpen?

    AntwortenLöschen