18. September 2017

fünf Jahre freie Fahrt

Alle die den Lastwagen- und/oder Taxi-Führerschein haben, kennen das auch; alle fünf Jahre müssen wir zur medizinischen Untersuchung. Gestern war es bei mir auch wieder so weit. Der Doktor mass meine Körperlänge, den Blutdruck und die Reflexe. Ich musste auf einem Strich gehen und blind mit dem Zeigfinger auf meine Nasenspitze tippen.

Und dann kam der Sehtest. Ohne Brille konnte ich grad knapp die handtellergrossen „E“ in der zweitobersten Reihe erkennen. Den Zeigfinger des Doktors konnte ich allerdings nicht sehen und er musste mit seinem ganzen Arm auf „E“ zeigen. 
Mit Brille ging dann aber deutlich besser. Und deshalb war schlussendlich alles ok und ich darf bis 2023 weiterfahren.

Kommentare:

  1. Hallo Muger,
    hast du uns hier wieder einmal einen uralten Text mit Bild "verkauft"? 2013 ist doch wohl schon ein bisschen her. Oder haben die Schweizer einen anderen Kalender als wir in Deutschlands Norden?

    AntwortenLöschen
  2. uuups - natürlich meinte ich 2023!
    Also genaugenommen gilt mein Führerschein nun bis mindestens September 2022. Dann muss ich wieder zum Doktor-Test.

    AntwortenLöschen
  3. Herzliche Gratulation! :-)
    Ganz so schlecht sehe ich wohl nicht, aber auch ich möchte / sollte nicht ohne Kontaktlinsen oder Brille unterwegs sein... Liebe Grüsse und allzeit gute Fahrt, Miuh

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich nicht erinnern, keine Brille getragen zu haben :-)

    AntwortenLöschen