20. April 2017

3 Kilo 400 und 52 cm

Was sich nach einem wackeren Säugling anhört, sind aber die Ausmasse unseres Oster-Desserts. Eine prächtige Cremeschnitte mit Erdbeerbelag.

Meine Lieblingsschwester hat diesen flauschigknusprigen Brummer gebacken. Gegessen haben wir ihn dann gemeinsam. Der war so guuut, dass allein die Erinnerung mir noch immer die Freudentränen rausdrückt...

Kommentare:

  1. Cremeschnitten selber machen ist gar nicht schwer.
    Man braucht nur 2 Zutaten: ein paar Nitten und recht viel Cremesch. Der Rest ist ein Kinderspiel. Manche tun noch Erdbeeren obendrauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Kakerlake
      Cremesch und Nitten :-) das ist die genialste - und zugleich dümmste - Erklärung, die ich je gehört habe!

      Löschen
  2. 400 was? Kalorien pro Portion? Oder 400 Sekunden, bis das Teil von 2 Menschen verputzt wurde?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich tät sagen, das heisst 3 Kilo 400 GRamm - also eine rechte Feiertags-Portion.

      Löschen
  3. 52 cm ist die Diagonale? Also quasi eine 20' Cremeschnitte.
    PS was ist besser als eine CS? Zwei CS.
    CRyw

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neinein - nicht in der Diagonale, Radius.

      Löschen
    2. Des umschreibenden oder des einschreibenden Kreises?
      Das ist ein Unterschied von 10816 - 5716 = 5100 cm2
      PS Kalorien verhalten sich bei gleicher Dicke proportional zur Fläche. Musste x gesagt werden...
      CRyw

      Löschen
    3. ... da sind ja gar keine Kalorien drin, die wurden beim Backen alle abgetötet.

      Löschen