15. August 2016

Sommerferienwurst

der Muger macht Sommerpause. Bis dann zeige ich euch ab und zu meine Sommerferien- und Feiertagswurst:

Heute eine pfannengebrutzelte Schwingerwurst. Schwingen ist - wie ihr wisst - eine sehr traditionelle Sportart von uns Berglern. Dabei umarmen sich zwei stämmige Kerle solange, bis einer auf den Rücken fällt oder sich ergibt.

Kommentare:

  1. In der Türkei, ein weiteres seltenes Land, das mit dem weiblichen Artikel umwedelt wird, schwingen sie auch, schmieren sich dabei aber mit Öl ein statt mit Sagmäu. Was dann sogar der Schwingerwurst noch näher stehen täte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses türkische Ölringen habe ich mir im Fall mal live angeschaut! Das ist - ööööhm - doch sehr seltsam.
      Ausser man steht auf schmutzige ölige Mannen in Lederhosen...

      Löschen