27. Dezember 2014

ein wunderbares Reisejahr

Dieses Jahr ist demnächst aufgebraucht, das ist dann wohl der richtige Zeitpunkt für einen Jahresrückblick.
Heuer durften wir sogar ein neues Land kennenlernen; Weissrussland. Und wir besuchten zwei für uns neue „Territorien; den Souveräne Malteserorden in Rom und das Britisches Überseegebiet Gibraltar. Aber am beeindrucktesten war unser privater Einblick in den Vatikanstaat.

Was das nächste Reisejahr bringen wird, wissen wir noch nicht. Ende Januar werden wir in Málaga unseren Möbelwagen besuchen und irgendwann im Frühling geht’s hoffentlich noch einmal nach Marokko. Aber für nachher ist noch nichts geplant. Mal schauen, was der Zufall bringt?
.

Kommentare:

  1. Hallo Herr Muger, ich habe gerade einen Blick auf ihre Reiseländer getan.
    Da, konnte ich Weißrussland nicht entdecken, obwohl sie doch dort waren. Russland kann ich ebenfalls nicht entdecken. Waren sie noch nicht in Russland?
    Liebe Grüße a)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weissrussland vergessen! Ich habs ergänzt, vielen Dank für den Hinweis. So langsam verliere ich den Überblick... ;-)

      Löschen
  2. Hallo Muger,
    was willst du denn schon wieder in Marokko? Da kennt man dich doch schon. Wie wär's mit Tauchurlaub auf den Malediven?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Nichtschwimmer ist mir die Sahara lieber ;-) und unser Möbelwagen steht ja noch in Südspanien, also fast direkt an der marokkanischen Grenze. Ich war ja schon mehr als 30-mal in der Sahara, da kommts jetzt auf einmal mehr auch nicht mehr drauf an. Odr so.

      Löschen