9. September 2014

Koffer packen, dann aber richtig

Darüber, wie man seinen Koffer richtig packt, wurde schon viel geschrieben. Ich zeige euch mal, wie ich das mache. Abgesehen davon, dass ich selten einen Koffer benutze, packe ich meine Kleider in mehrere Stoffsäcke. In einen kommen die Hosen, in einen die Schlafkleider, in eine die Schmutzwäsche und in einen die Unterwäsche und Hemden - zu einer Wurst gerollt

Portionsweise verarbeite ich je ein T-Shirt, eine Unterhose und ein paar Socke zu einer Kleiderwurst. Aufeinander legen - einfalten - einrollen und die beiden Socken drüber stülpen; ganz einfach.
Wenn ich länger verreise und mit dem Flieger zurück fliegen muss, lasse ich eine meiner Kleiderwürste vakuumieren. So braucht sie kaum Platz und die Kleider bleiben sauber und trocken.

Kommentare:

  1. also das mit der T-Shirt-Unterhose-Socken-Rolle ist ja eine Super Idee!
    danke! :)

    AntwortenLöschen
  2. Nervt aber ein bisschen wenn du nur die Unterhose brauchst und der Resten dann doch wieder herumfliegt. Handhabe es aber auch so, weil es doch irgendwie sortiert, akkurat ist. a:

    AntwortenLöschen
  3. Wurstliebhaber in allen Lebenslagen...aber falsch getagt, gehört doch zu "Themenwoche" , odr?

    CRyw

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... das gehört unter Reisetipps. Geniale Reisetipps.

      Löschen
  4. Antworten
    1. Wenn du den Faserpelz einrollst, gibt es eine Mortadella.

      Löschen