15. September 2013

BahnOsten Rumänien: im Paris des Ostens

Iaşi wird gerne auch als das „Paris des Ostens" bezeichnet.

Vermutlich wegen diesem "Moulin rouge" an der Bahnhofstrasse?

Kommentare:

  1. Ich dachte, das "Paris des Ostens" war Bucuresti?
    Von Iasi habe ich das noch nie gehört...
    (hier eher "Paris ciobanilor" :D )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe nochmal nachgeschaut - du hast recht, das "Rom des Ostens" soll es sein.
      Aber weswegen dann das Moulin rouge? In Rom...

      Löschen
  2. Paris? Rom? Merkwürdig. Vielleicht ist das eher so was alt überliefertes? War Rumänien nicht früher eine Strafkolonie? Der Römer?
    Wie die allerdings auf Paris kommen, ist mir ein Rätsel

    AntwortenLöschen