27. April 2013

Kaffee statt betagter Spaghetti

Ob ich will oder nicht, ausgerechnet jetzt kommt mir dieser blöde Flachwitz in den Sinn: «Was ist haarig und liegt in die Pfanne - eine Bartkartoffel.»

Gestern Mittag rief mein alter Reisefreund Christoph an. Er sei grad in der Gegend und wöllte ein Kaffee trinken, wenn ich mitmachen täte. Und so kam es, dass wir einige Tassen leerten und über unsere gemeinsame Reisezeit in Frankreich plauderten. Gut - das war damals bloss ein Tag. Aber ein besonders schöner. Und noch heute, wenn ich ich abgelaufene Lebensmittel sehe, erinnere ich mich das an unser gemeinsames Nachtessen. Fossile Spaghetti mit antiker Tetra-Sauce.
War schön euch wieder mal zu sehen und ich habe mich riesig gefreut. Danke – bis ein andermal.

Kommentare:

  1. hola mugerito
    ist bei mir genetisch bedingt, die spontanen (böse leute sagen: überfallsmässigen) besuche. aber da wir im geiste verwandt sind (brother from a other mother) passt das ja zu glück.
    auch ich habe mich über das wiedersehen sehr gefreut.
    lustig, wie aus einem gebrummelten "bonjour" eine freundschaft wird...
    auf der mörlialp war dann aber schluss mit lustig, der weg zum flugplatz war zu. aber wir haben bei sonnenschein gegrillt. im laufe der nacht hat jemand die fenster von aussen weiss zugemalt, man konnte am morgen überhaupt nichts sehen. später hat sich dann aber der nebel gelichtet und so sind wir wieder talwärts bis ins unterland gerollt. war trotz regen 1 schöner ausflug. abgelaufene lebensmittel haben wir aber diesmal nicht konsumiert ;-)das fleisch aus der metzg mit dem säuli war saugut.
    saludos
    chri y ra

    AntwortenLöschen
  2. Und wieso am Schluss Plural? War Christoph mit Hund da oderso?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... mit seiner Freundin, deren Namen ich immer wieder vergesse :-(

      Löschen
    2. chri stoph, auf dem foto rechts (also links)
      y
      ra mona, auf dem Foto links (also rechts)

      Löschen
  3. Ramona - jetzt wo ich es lese ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also so eng angeschmiegt sitzt du mit seiner Freundin Ramona zusammen!

      Löschen
    2. ich bin das nicht - ich bin ein Links-Schmieger ...

      Löschen
    3. Ahja, jetzt sehe ich es auch, das bist du gar nicht, du hast ja keinen Ehering, odr?

      Löschen
  4. mich + muger kann man schon mal verwechseln ... wir gleichen uns auch in der ... postur.

    AntwortenLöschen