19. Januar 2013

ich bin ein Glückspilz

Man liest es doch immer wieder; einfache Mitbürger gewinnen im Lotto Millionen. Und was machen die dann mit dem unverhofften Wohlstand? Sie verjubeln es sinnlos in Immobilien, Wertpapier oder die Altersvorsorge.
Und dann kommt es, wie es kommen musste: Eines Tages werden sie von einem Aldi-Lastwagen überfahren oder erliegen dem kreisrunden Haarausfall. Von ihrem ganzen Wohlstand hatte sie nichts!

Nicht so ich. Wenn ich im Lotte gewinnen täte, würde ich alles gleich ausgeben und verprassen. Grad neulich, zum Beispiel, ist mir so ergangen. Ich fand in der Sofaritze mehrere Erdnüsse; die habe ich gleich gegessen. Und ihr glaubt es nicht -aber etwas tiefer unten fand ich sogar auch noch Chips. Wenn das Glück zuschlägt, sollte man es geniessen…
.

Kommentare:

  1. Lieber Muger
    Jetzt habe ich sofort mein Glück gesucht aber leider zwischen den Sofaritzen nichts gefunden. Bin ich nun ein Pechvogel?

    Gruess
    Daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Daniel
      Schau doch mal im Auto unter die Sitze. Ich habe da schon so manche Leckerei gefunden ...
      liebe Grüsse vom Muger

      Löschen
  2. Muger,
    Du bist Gold wert, ich fand zwei Gummibärli und ein pelziges Irgendetwas - aber wichtiger ist, ich bin jetzt auch ein Glückspilz. Danke.

    Daniel

    AntwortenLöschen