9. April 2012

meine Expedition

Seit vielen Jahren verfolgt mich eine Idee zu einer waghalsige Expeditionsreise. Ferne Länder und wilde Eingeborene entdecken. Dahin, wo sich noch kein Schweizer gewagt hat. Und als richtiger Kerl, will ich natürlich diese Entdeckungsfahrt mit einem Zweirad unternehmen. Ihr wisst schon - röhrender Motor, der Fahrtwind im Gesicht und die Freiheit grenzenlos.
Was ich jetzt noch brauche, ist eine geeignete Maschine; ein robust und treuer Begleiter in allen Situationen.

Nach jahrelanger Suche habe ich nun eine Expeditions-Maschine erworben. Ein "Condor Puch X30NL". Bullenstarkes Triebwerk mit gut 1,2 PS und ein 2-Gang Schaltgetriebe. Das Gerät ist in einem sehr guten Zustand. Jetzt muss ich bloss noch den Vogelschiss vom Sattel entfernen und die Reifen flicken. Und den Motor zum Laufen bringen, die Kupplung und die Bremsen erneuern. Und ölwechseln. Ach ja, das Licht leuchtet sehr finster und die Fahrzeugpapier fehlen auch. Aber sonst, sonst ist mein Agregat Top in Schuss.
Sobald ich die kleinen Reparaturen erledigt habe, besteige ich meinen Gaul und reite ostwärts. Ich werde berichten…

Kommentare:

  1. Ohne Anhängerkupplung und Wohnwagen ?

    AntwortenLöschen
  2. rat mal, welches modell bei MIR in der scheune auf besseres wetter wartet ??? solidarische grüße von thomas :-))

    AntwortenLöschen
  3. oh du inspirastionsquelle du muger du!
    werde mein solexli exhumieren und in den frühling fahren

    AntwortenLöschen
  4. Hoi Christoph
    Eigentlich will ich ja auch ein Solex! Konnte aber keines auftreiben...
    liebe Grüsse vom Muger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher bin ich auch Solex gefahren - aber seit man sogar auf dem Solex Helm tragen muss... ne, nicht mit mir.
      Bei uns würde im Garasch noch ein Ciao stehen. Damit ist der Junghahn letzten Sommer grusig hingeknallt aufm Feldweg. Das hätte sogar noch ein BE-Nummernschild dran... Na gut, ein paar Reparaturen wären schon zu machen ;-)

      Löschen
    2. hallo henne
      das mit der helmtragepflicht ist wirklich ein ärgernis. die freundlichen herren in uniform haben mir x mal erklärt, das wort VELOsolex bedeute halt eben nicht, dass es ein fahrrad sei.
      aber gebüsst habe^n sie mich bisher nicht.
      werde mir wohl einen schwarzen VELOhelm anschaffen :-)

      Löschen
    3. hallo christopf! kan ich dein puch condor kaufen oder eintauschen gegen einen ab frischem mfk.cilo 2 gang handschaltung ? gruss roli

      Löschen
  5. Also ich weiß nicht. Mit abgebildetem Gefährt ist doch schon die Fahrt ins nächste Tal ein Abenteuer

    AntwortenLöschen
  6. bei interesse bitte tel. 079. 237.19.67 danke! roli

    AntwortenLöschen