23. April 2012

Frau G. jetzt oben ohne

Der Frau G. ihr Auto war ein altes. Und noch ganz gut in Schuss. Bis sie neulich rückwärts und in einen Pfosten fuhr. Der Kofferraum wurde etwas onduliert und einige Nebensächlichkeiten eingedrückt. Kurz darauf begann dann auch noch die Antriebswelle um eine Reparatur zu betteln. Und dann sahen wir dieses zauberhafte Auto beim Händler stehen.

Das alte Auto verkaufte sie einem libanesischen Autoschieber. Und nun ist das neue da. Ein blausilberiges Cabrio mit schmeichelnden Ledersitzen. Anhängekupplung, Eierkochern und Regensensor - einfach alles. Und Abstandswarnern am Heck...
.

Kommentare:

  1. Muger, tragt ihr jetzt Lederhauben beim Ausfahren? Wegen der Frisur, weisch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, tun wir nicht! Nicht wegen der Friusur, sondern weil wir keine haben. Also Cabriohauben, nicht Frisur meine ich. Ich habe stattdessen die Kapuze meiner Regenjacke über mein Haupt gestülpt. Was aber eher unelegant ausschaut. Wie ein Tschador...
      liebe Grüsse vom Muger

      Löschen