2. Juli 2011

Pyramide in Algerien

Wieder einmal ein altes Foto aus meinen Sahara-Zeiten. Es zeigt die recht unbekannte Rundpyramide Medracen (n35.707166, e6.434621) im Nordosten von Algerien. Das Foto habe ich vermutlich im Herbst 1988 gemacht.

Bei diesem Bau handelt es sich um das Mausoleum des numidischen Königs Massinissa und es ist etwa 2‘000 Jahre alt. Sein Durchmesser beträgt 59 Meter, die Höhe etwa 19 Meter. Der zylindrische Unterbau wird von sechzig ionischen Halbsäulen umgeben. Der kegelstumpfförmige Überbau besteht aus 24 Steinringen. Der Zugang ins Innere liegt auf der Ostseite in gut 6m Höhe. Ein enger Gang führt hinein in eine niedrige Grabkammer. Ausser einer schlichten Steinbank ist aber leider nichts mehr drinnen.
Einheimische erzählten mir damals, dass Rex Gildo (nicht der Schlagersänger!) hier begraben sein soll.

Kommentare:

  1. Regula hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich einen Fehler gemacht habe. Der Königs Massinissa starb 149 v.Chr., also vor gut 2'000 Jahren. Und nicht 4'000, wie ich versehentlich schrieb.

    vielen Dank liebe Regula

    AntwortenLöschen
  2. Naja, 2000 oder 4000, das Teil ist definitiv älter als wir und sehr beeindruckend. Zudem finde ich das Foto einfach schön und die Gestaltung unglaublich gut. Sagte ich schon, dass mir deine Seite gefällt? ;)
    LG
    Kay

    AntwortenLöschen