29. Mai 2011

Schmetterlinge sind doof

In den Bergen ist wunderbares Frühsommer-Wetter; himmelblau und wolkenlos. Also marschierten Frau G. und ich auf selbige. Ich wollte Schmetterlinge fotografieren. Die flattern da oben in allen Farben und Grössen umher. Und das stellte sich auch gleich als ein Problem dar. Wenn sie flattern, kann ich sie nicht fotografieren. Und abhocken tun sie nur in etwas Entfernung von uns. Ich versuchte es mit Anlocken, Beschimpfungen und Winseln. Aber die Viecher zeigten kein Verständnis für mein Anliegen.

Auf dem Heimweg entdeckten wir dafür ein Reh im Farn. Es lag einfach da und schaute bambi-mässig. So schööön.

Kommentare:

  1. Reh in Farn ? ich kenne nur Reh in Rotweinsauce.

    AntwortenLöschen
  2. Reh in Rotweinsauce! :-(
    Dazu müsste man aber das Bambi totmachen; blutig und traurig – deswegen wohl rot-wein-sauce.

    AntwortenLöschen