1. April 2011

bald nach Balkanistan

Demnächst fahren wir für einige Wochen in den Balkan. Nein, nicht Balkon! Balkan; da wo einst Jugoslawien war und so. Griechenland, Mazedonien, Albanien, Kosovo, Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Slowenien.

Wir möchten also den kompletten Balkan bereisen. Im Süden beginnen und dann immer nordwärts dem Frühling folgen. Wir wollen uns jedes einzelne Land anschauen. Zumindest einen kleinen Eindruck von Land und Leuten erheischen. Von der Kultur und Küche.
Wir werden regelmässig von unserer Balkan-Tour berichten. So regelmässig jedenfalls, wie es uns gelingt ins Internet zu kommen.

Kommentare:

  1. Dazu braucht man bestimmt ein Jahr.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Muger

    Gute Reise wünsche ich Euch - ich freue mich auf die Berichte!

    Liebe Grüsse

    Urs

    PS: Wie gehst Du im Balkan in's Internet?

    AntwortenLöschen
  3. Hoi zäme

    Lamiacucina: Ja, bräuchte man - wir haben aber leider nicht soviel Zeit.

    Urs: Ins Internet gehe ich über WLAN. Ich suche mir ein offenes Netz; und ab geht die Post. Offene Netze gibt es zum Beispiel bei McDonald, grossen Hotels und manchmal gibt es auch offene Stadtnetze.

    AntwortenLöschen
  4. Ja - so machen wir's auch, wo die Vodafone.ie oder die von Pro7 nicht geht. Man muss ja nicht einen pampigen Burger essen, sondern kann draussen bleiben ;-)))

    AntwortenLöschen