24. März 2011

mein Bärlauch Kuchen

Zurzeit ist Bärlauch in aller Munde. Wo man hinschaut: Bärlauch-Pesto, Bärlauch-Suppe, Bärlauch-Brotaufstrich und so weiter. Zudem sei Bärlauch überaus gesund und bekömmlich. Deshalb hier mein Bärlauch-Lieblingsrezept: "Obwaldner Lebkuchen"

die Zutaten für 2 Leute:
2 Stück Obwaldner Lebkuchen, oder mehr 
ordentlich Nidel; Schlagrahm, schlimmstenfalls aus dem Rahmbläser
gar kein Bärlauch.

Die Zubereitung ist nicht allzu aufwendig. Zuerst alle Zutaten adrett auf einem Teller anrichten - und dann zusammen mit Kaffee und Frühlingssonne geniessen.

Kommentare:

  1. der Kaffi Luz womöglich mit einem Schuss Bärlauchschnaps parfumiert ?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Muger
    Auch ich ziehe andere Bären dem Bärlauch vor! Am liebsten habe ich Heidelbär-Kuchen mit Schlagrahm im Restaurant Lagrev in Maloja-Isola am Silvaplanersee mmmmmhhhh!!!

    AntwortenLöschen
  3. Aber wenn du deinen Kuchen mit Bärlauch ausschmücken würdest, hättest du einen Vorteil: Du müsstest ihn nie mit einem Vampir teilen.

    AntwortenLöschen