2. Januar 2017

Winter am Lungerersee

Manchmal denke ich, da wo ich wohne ist es halt schon schön. Ganz besonders nett ist es zurzeit am Lungerersee. Das Wasser plätschert friedlich ans Ufer und die Fischer schwenken Maden.

Trotz des trockenen Winters ist noch Wasser im See. Aber schon in zwei Monaten wird es hier ganz anders aussehen. Dann breitet sich hier eine krustige Schlammwüste mit den Ruinen von der damals untergegangenen Häusern aus. Und da drauf freue ich mich ganz besonders, denn dann gehe ich hier auf Schatzsuche.

Kommentare:

  1. Lese ich richtig ",,. . . das Wasser plätschert . . ."? ich dachte immer, dass man um diese Jahreszeit in der Schweiz trockenen Fußes über den See gehen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst im März - wenn das Wasser abgelaufen ist! :-)

      Löschen