10. November 2016

sex – öööhm ‒ ja warum denn nicht?

Gestern lachten mich vor unserem Dorfladen zwei Klemmbrett-Burschen an. Ob ich ihren Fragebogen ausfüllen täte?
«... aber gerne doch.»
Auf dem Zettel standen bloss zwei Fragen; bei beiden geht's um Braunvieh: „Was halten Sie vom Embryo-sexen?“ Und. „Was halten Sie vom Sperma-sexen?“ Und unten drunter jeweils drei Linien für eine kurze Stellungnahme.

Ja – öööhm ‒ ja, nun stand ich da und war etwas sprachlos. Ich weiss zwar grad noch knapp, worum es hier geht. Aber ehrlich gesagt, habe ich mir bisher recht wenig Gedanken zum viehischen Sex gemacht und, und eine eigene Meinung dazu habe ich auch nicht!

Und jetzt – was soll ich hinschreiben? Grummmel grummel...

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Es geht um die gezielte Geschlechts-Auswahl vor künstliche Befruchtung oder Besamung von Milchkühen. Denn für die Milchproduktion möchte man möglichst nur weibliche Kälber haben. Bei Legehennen ist das sinngemäss genau so…

      Und nun; deine Meinung dazu:
      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
      . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

      Löschen
  2. Wusste ich auch nicht. Kann man das bei Menschen auch machen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Können täte man das ganz bestimmt. Wohl aber aus anderen Beweggründen!

      Löschen