6. Oktober 2016

flieg Klippan, flieg

Ich habe mir den Flug deutlich spektakulärer vorgestellt. Doch mein Sofa schlug bloss mit einem dumpfen „bwwummm“ im Garten auf. Kein Splittern und Bersten, kein Getöse und Inferno. Der Flug aus dem fünften Stock dauerte nicht lange, dennoch gelang ihm unterwegs immerhin ein kompletter Salto. Nun steckte es mit seinen Stummelbeinen bodeneben im Rasen, ansonsten sah es aus wie hingestellt.

Die Regale hingegen waren unterhaltsamer. Die Holzplatten klatschten aufeinander und die Trümmer hüpften munter umher. Den Leuten gegenüber hat es so gut gefallen, dass sie applaudierten.

Kommentare:

  1. Ich gehe mal davon aus, dass der Rauswurk des Flachfernsehers eine ebenso papilloneske Enttäuschung war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "papillonesk" ist vielleicht nicht ganz die korrekte Bezeichnung - es war eher wie der Flug des Nilpferdes...

      Löschen