27. Februar 2016

mein Chinese ist aus Vietnam

Weil mein Lieblings-Chinaladen eingegangen ist, musste ich mir einen neuen suchen. Dank Frau G. habe ich jetzt „Asiaway“ gefunden. Er hat ein riesiges Angebot und ist bloss einige Hundert Meter vom alten Laden entfernt. Der neue Asiaway Laden ist ganz modern und der Besitzer aus Vietnam.

Irgendwie fehlt mir aber mein alter Chinaladen „Tampon“. Der hatte auch ein grosses Angebot - aber nur wenig Platz, weshalb sich die Waren bis zur Decke stapelten und die Gänge nur handbreit waren. Da roch es immer nach Curry und Räucherstäbchen. Und auf den Reissäcken döste oft ein alter Mann, vermutlich der Grossvater des Kassenmädchens. Das hatte einen typischen chinesischen Grossfamilien-Einheits-Haarschnitt und lächelte andauernd. Aber ich glaube nicht, dass es je ein einziges Wort davon verstanden hat, was ich sagte.

Ich kaufte Wantan mit Sichuan-Schwein-Füllung. Der erste Bissen schmeckte grossartig und nach Koriander. Aber der erlahmte schnell und es blieb bloss ein Mund voll Teigmatsch. Schade.
Und leider habe ich vergessen von den Wantan ein Foto zu machen. Deshalb blieb mir nur die leere Packung...

Kommentare:

  1. Wantan mit Sichuan-Schwein-Füllung hätte ich gern zwecks künftiger Kauforientierung auf einem Foto gesehen. Kannst du das Gericht nicht noch einmal kaufen und vor dem Essen fotografieren?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wantan mit Sichuan-Schwein-Füllung sehen aus wie Hasenhirn, aber innen orange. Und mit Koriandergeschmack.

      Löschen
  2. Ich glaube da wäre mir eine ordinäre Bratwurst fast lieber :-)

    LG

    AntwortenLöschen