9. Februar 2016

Kunststoffhohlkörperseparatsammlung

Jetzt ist geschehen, was niemand befürchtete: In Obwalden wird die „Kunststoffhohlkörperseparatsammlung“ eingestellt.



Die 37 freiwerdenden Buchstaben werden bedürftigen Analphabeten gespendet und die Kunststoffhohlkörperseparatsammler werden - öööhm - entsorgt.

Kommentare:

  1. Es sind leider nur 35 Buchstaben...
    ob das den Analphabeten noch weiterhilft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... die zwei mussten entsorgt werden! ;-)

      Löschen