10. November 2015

Filmkulisse in Tunesien

Das „der englische Patient“ und „Star Wars“ teilweise in Tunesien gedreht wurden, wissen die meisten. Aber im Süden von Douz steht – oder stand? – auch eine kaum unbekannte Filmkulisse.

Die gesamte Festung ist eine Kulisse aus Holzbalken und Gips. Die eine Seite ist maurisch, die andere eher persisch. Und was min nicht sieht, die Festung ist etwa einen Drittel kleiner als in Wirklichkeit.
Hier wurden in den Jahren von 1997 bis 1999 die beiden Kinofilme „Le Ciel sous le Désert“ und „Peut-être“ gedreht.

Kommentare:

  1. "Le Ciel sous le Désert" kennt nicht mal google, wenn "Himmel über der Wüste" gemeint sein sollte, der ist aus 1990...dazu habe ich sogar eine persönliche/romantische Geschichte ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ein zweiteiliger tunesisch/italienischer Fernsehfilm und hiess in Talien: „I guardiani del cielo“, Regie Alberto Negrin...

      Löschen