8. Oktober 2015

süsssaure Lebensträume

„Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum“ - diese Facebook-Weisheit schrieb der italienischer Mönch und Philosoph Tommaso Campanella schon vor 500 Jahren in einem seiner Bücher.

Er verbrachte sein halbes Leben im Gefängnis, vielleicht macht er deswegen so ein wenig lebensfrohes Gesicht?

Kommentare:

  1. Sorry, aber ich habe diese "Weisheit" noch nie verstanden, obwohl es dafür bestimmt auch noch ältere Quellen gibt. Zumal man, solange man nicht wirklich wach ist, allenfalls eine Illusion durch eine weitere ersetzen kann! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich jede Nacht so zusammenträume, möchte ich nicht ausleben müssen! ;-)

      Löschen