15. September 2015

Elch, die feige Drecksau

Eines ist mir neulich in Skandinavien wieder einmal schmerzlich bewusst geworden: Man täte es kaum vermuten, aber der Elch ist eine ganz feige Drecksau.

Lässt sich in allen Prospekten und auf Verkehrsschildern abbilden – versteckt sich dann aber im Wald und macht einen auf scheues Wildtier.
Elende Zicke.

Kommentare:

  1. Der Elch ist weniger scheu als Du. Du lässt Dich ja noch nicht einmal ablichten! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... aber Elche können doch gar nicht fotografieren. Ohne Finger und so!

      Löschen
  2. Oder so: Die größten Kritiker der Elche sind meist selber welche. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Guten Tag der Muger,

    also ich habe auf meiner Norwegentour, an der Stabkirche Heddal einen Elch stehen gesehen, zwar nur auf der Speisekarte "Elchburger".....aber immerhin :-)

    Könnte es sein, der Muger schaut zur falschen Zeit?

    Weil, ich habe mich bei einem Norweger extra erkundigt und der Eingebore meinte: Elche.....ja Elche haben wir viele......., aber die kannst du nur Morgens sehr früh sehen und mit dem ersten Sonnenstrahl........ ziehen die sich auch wieder in den Wald zurück.

    Freundliche Grüsse
    Martin





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Herr Martin, das haben uns die Eingeborenen auch erzählt; Elch am frühen Morgen.
      Aber das ist da oben morgens um halb drei! ;-(

      Löschen