16. August 2015

als Erster über den Gotthardpass

Schon wieder ein Jubilum: Genau vor 120 Jahren, am 18. August 1895, fuhr das erste Auto über den Gotthardpass; ein Peugeot Quadricycle Type 3. Ein Grafen Cognard aus Frankreich fuhr mit seiner Gattin, einem Mechaniker, einem Wachhund und 75 kg Gepäck damit über den Alpenpass ins Tessin. Für die damalige Zeit eine Sensation

Der Peugeot Quadricycle Type 3 wird von einem kräftigen Zweizylinder-Viertaktmotor mit 2 PS angetrieben. Von dem Auto wurden in den Jahren 1891 bis 1894 vierundsechzig Stück gebaut, was für diese Zeit schon eine Gross-Serie war. Der Typ 3 war 2,50 m lang und 1,35 m breit und hatte vier Sitzplätze. Zudem war er serienmäßig mit vier Schutzblechen, zwei Laternen und einem Klappdach ausgestattet.
Zum Gedenken an die abenteuerliche Fahrt findet im Sommer jeden Samstag eine Stau statt - auch heute ...
.

Kommentare:

  1. heute ist doch erst der 15. August, oder? Ist es der auf dem Foto? Konnte man wahrscheinlich zur Not ein Pferd vorspannen, odr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fahrt dauerte mehere Tage, deshalb schon heute mein Bericht ;-)
      Das originale Auto ist ist verschollem. Ich habe deshalb neulich in Mulhouse ein baugleiches fotografiert.

      Löschen