4. April 2015

bunte Ostern

Zum ersten Mal sah ich sie vor vielen Jahren im Iran – die farbige Kücken. Es gibt sie aber anscheinend in ganz Asien. Und nun schwappt die Kücken-Mode auch nach Europa über. Um bunte Kücken zu bekommen, wird Farbe bereits ins Ei eingespritzt. Die Hühnchen kommen dann fertig gefärbt zur Welt.

Die Tierschützerinnen landauf-landab sind empört - von wegen Tiere quälen und so. Ich finde aber, warum soll man bloss ungefärbte Hühner quälen?
In diesem Sinne - frohe Ostern.

Kommentare:

  1. Hallo Muger,
    heute ist der 4. und nicht der 1. April.

    AntwortenLöschen
  2. Gefärbte Küken habe ich im Iran auch gesehen. Dass man gerechterweise auch die quälen soll, ist mal wieder typisch Muger. :)

    AntwortenLöschen
  3. warum soll man bloss ungefärbte Hühner quählen? Sie bringen es wieder mal auf den Punkt
    noch schöne Restsandferien
    lG Isabelle

    AntwortenLöschen
  4. ich wünsche euch allen bunte Ostern

    AntwortenLöschen