17. Februar 2015

Giswiler Hybrid-Pfarrer ist geflüchtet

Eigentlich wollte ich heute erzählen, dass bei mir zuhause ein Hirsch auf den Vorplatz geschissen hat. Ein HIRSCH! Aber nun hat sich eine ganz andere Geschichte vorgedrängelt: Unser Hybrid-Pfarrer ist davon gelaufen!

Und das kam so: Im letzten Sommer ging unser alter Pfarrer in Pension; ein neuer musste her. Nicht einfach, denn die katholische Kirchgemeinde Giswil ist bettelarm und frische Pfarrer generell rar. Nach langem Suchen fand man dann doch einen. Der war nicht jung und hatte auch sonst ein paar kleine Mängel: Er sprach nicht Mundart - und er war ein Protestant!

Der neuen Pfarrer war – öööhm – etwas eigenartig. Ein komischer Kerl! Aber mir egal, auch der soll seine Chance bekommen; wir werden uns schon aneinander gewöhnen. Ausser bei Beerdigungen brauche ich den sowieso nicht.
Im Verlauf des Herbstes wurde überall Unmut laut. Viele beschwerten sich über den verhaltensoriginellen Paffen. Unflätige Schimpfworte und Drohungen kursierten. Dann; kurz vor Weihnachten war unser neuer Pfarrer aufs Mal verschwunden. Weg, abgetaucht, geflüchtet?

Und jetzt steht in der Zeitung, dass man „das gemeinsame Arbeitsverhältnis“ aufgelöst habe. Irgendwie schade, hätte noch eine unterhaltsame Geschichte werden können.
.

Kommentare:

  1. verhaltensoriginell - was hat er denn gemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo immer er vorbeikam, hinterliess er eine Spur der Verärgerung und Verwüstung.

      Löschen
  2. Sei froh, dass es nur ein Hirsch war, der deinen Vorplatz verunreinigt hat. Die festen Ködel, kannst du leicht zusammenfegen. Ist außerdem ein hervorragender Blumendünger. Aber stell dir vor, eine Schweizer Kuh hätte sich dort ausgelassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... es ist mehr die Tatsache, dass sich bei mir zuhause Hirsche tummeln. Raubtiere mit gewaltigen Hörnern - beängstigend!

      Löschen
  3. Er wird doch nicht etwa Lesben gesegnet haben? Dann doch lieber Hunde Harleys und Guggenmusiger. Aber 2 Menschinnen geht ja gar nicht.
    CRyw

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neinein - bei uns gibt es keine Lesben....

      Löschen