15. Dezember 2014

ein Esel und ein Ochs am Weihnachtsmarkt

«…du musst mitkommen» sagt Frau G. «der Mann von der Namu kommt auch». Da blieb mir wohl nichts anderes übrig und ich besuchte den Weihnachtsmarkt in Luzern. Da war es wie immer. Eisiger Luft zog durch die Gassen und es roch süsslich und nach Wintermänteln. Und nach Glühwein. Ausser einer Salami kaufte ich nix.

Als wir Mannen so hinter den Frauen her schlurfe, dämmerte es mir aufs Mal. Wir beiden sind Opfer eines hinterlistigen Komplotts. Ich bin ja nur mitgegangen, weil der Mann von der Namu auch mitkommt. Und er, wie er mir jetzt gesteht, nur weil ich ja auch mitkomme. Die Frauen haben unsere Gutmütigkeit schamlos ausgenutzt und uns beide aufs Ärgste missbraucht. Schlimm so was, schlimmschlimmschlimm.

Kommentare:

  1. Tröste dich, wisch dir die Tränen ab, du kannst es nicht ändern. So sind Frauen eben

    AntwortenLöschen
  2. Geteiltes Leid ist halbes Leid.
    Sagt der Volksmund.
    Odr so.

    CRyw

    AntwortenLöschen