24. Juni 2014

kerngesund und dicht

Unser Möbelwagen ist geheilt. Die neuen Stossdämpfer bewirken ein ganz neues Fahrgefühl. Kein Hopsen und Schaukeln mehr; jetzt schweben wir wieder mercedes-benz-mässig über die heimischen Strassen.

Die Sache mit dem saftenden Getriebe war zum Glück auch wesentlich weniger schlimm, als ich befürchte. Kein Hydraulikschaden, sondern bloss ein undichter Simmering an der Eingangswelle. Trotzdem musste das Getriebe ausgebaut werden. Dabei konnte auch gleich die automatische Kupplung inspiziert werden. Ist noch wie neu, sagt mein Autoheiler.

Übrigens: Die Einbuchtung in der Stossstange ist die Zurken-Erinnerungs-Delle vom Mai 2012. Damals wurde ich überasschend von einer Strassenlampe angefallen.
.

Kommentare:

  1. hab mal an Omas Golf die krumme Plastestoßstange vorn ausgebaut und bin los eine neue holen.Die Sonne schien, die Vögel sangen und als ich mit der neuen ankam war die krumme wieder grade,quasi solar ausgebeult und ich konnte die neue wieder zurückbringen...
    Gruß th

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und blieb sie auch heile als es wieder kälter wurde?

      Löschen
    2. Das Trittbrett besteht dummerweise aus Stahl und ich warte schon seit zwei Jahren auf eine Spontanheilung...

      Löschen
    3. dann reicht die Sonne allein nicht aus, du musst sie autogen unterstützen ... th

      Löschen
    4. Autogen die Sonne unterstützen ! th

      Löschen
  2. Und der gemeinsame grüne Punkt ist auch noch dran, also nicht reparieren! Der andere grüne Punkt fährt in Bishkek rum jetzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaja - der grüne Punkt erinnert mich täglich an dich :-)

      Löschen