9. Mai 2014

Weissrussland im Navi

Vor unserer Weissrussland-Reise habe ich mir mal das Navi angeschaut. Das kennt dort nur ein paar Hauptstrassen; also unbrauchbar. Eine bessere Karte muss her. In den unendlichen Weiten des Internets fand ich dann eine detaillierte und routable OpenStreetMap von Belarus. OSM ist ein Geoprojekt aus dem Hause Wikipedia, also immer aktuell und kostenlos. Und deshalb auch immer zu empfehlen.

Die OSM-Daten im Navi zum Laufen zu bringen war dann aber doch etwas kniffliger als ich dachte. Erst habe ich habe die entsprechende .IMG-Datei auf eine Speicherkarte kopiert und dann versucht mit „Garmin BaseCamp“ ins Navi zu importieren. Erst funzte es nicht. Aber nach etwa pröbeln und fummeln ging es dann schlussendlich doch. Nun sind selbst die abgelegensten Dörfer und kleinsten Feldwege in der Taiga zu sehen.
.

Kommentare:

  1. Hoi! Hast Du diese OSM-Karten-Version schon gesehen? Da kriegst Du grad das map-image, welches Du direkt auf das Garmin oder auf die SD jeweils in den Garmin-Ordner kopieren kannst...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grad gesehen, dass der Link nicht mit wollte: http://www.raumbezug.eu/ag/internet/osmGarmin.htm

      Löschen
    2. Hoi Urs - Genau diese Karte funktionierte bei mir nicht :-( ich fand dann eine andere, eine russische ...

      Löschen
    3. hoffentlich stimmt die mit der Wirklichkeit überein, gab da doch mal was....äh, die waren "bearbeitet".... Gruß th

      Löschen
    4. Hoi - das ist aber seltsam?! Eigentlich müsstest Du nur die .img Datei in den Garmin Ordner auf der SD Karte kopieren. BaseCamp ist eigentlich nicht nötig...
      Für die "gängigeren" Europa-Länder nehme ich sonst immer die Karten von
      http://www.freizeitkarte-osm.de/de/index.html

      Löschen
    5. .. da habe ich auch gedacht - aber funktionierte nicht!

      Löschen
  2. Super. Gratuliere. Viel Erfolg und Spass bei deinen weiteren Reisen.

    AntwortenLöschen
  3. im Prinzip ganz einfach, in der Praxis brauchts viel Geduld, das habe ich bei meinem Garmin und OSM auch gelernt.

    AntwortenLöschen