8. Mai 2014

überschäumende Vorfreude

«nach Weissrussland wollt ihr – wozu?» fasste mein Kumpel unsere Reisepläne stirnrunzelnd und knapp zusammen. Da fressen ausgemergelte Wölfe in nebligen Nächten den Besoffenen die Beine ab. Und Leute mit schadhaftem Gebiss und strähnigen Schnäuzen lauern den Durchreisenden auf...

Ja, warum reisen wir nach Weissrussland? Zum einen weil wir noch nie da waren. Ein Land mitten in Europa, eher verschlossen und wenig bekannt – also interessant. Zum anderen weil die Obrigkeit während der Eishockey-Weltmeisterschaft das Land einen spaltbreit öffnet. Diese Einladung wollen wir nutzen. Zudem könnte es sein, dass es das heutige Belarus mit seinem verhaltensoriginellen Diktator schon bald nicht mehr gibt. Denn seit den Unruhen in der Ukraine ängstigt man sich vor dem einzigen Freund - Russland. Es riecht es nach Veränderung.
.

Kommentare:

  1. Du fährtst nun also wie? Ob, Möbelwagen oder Bahnwagen interessiert mich. Falls du mit deinem weißen Ruheraum fährst, würde mich das sehr interessieren. Denke gerade so bei mir, ist es eine Alternative nach Russland zu fahren, evtl. besser als durch die Ukraine im Moment?
    Halt uns auf dem Laufenden, bitte... a)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weder Zug noch Möbelwagen! Wir fliegen nach Vilnius und fahren ab da mit dem Mietauto nach Weissrussland – leider. ;-)

      Löschen
    2. Lettland, wow - sehr feine Idee. Da werde ich fast ein bisschen neidisch. Vor allem, wenn ich an die fahrt über die Grenze nach Weissrusland denke. Gibt es dann eine Rundfahrt oder ein konkretes Städteziel?
      Viellleicht, darf ich mit deinem Möbelwagen durch die Ukraine, würde der sich bestimmt freuen. Sollange Herrchen im wilden Norden herumtobt - Entspannungsurlaub in den Weiten der wunderschönen Ukraine. ;-) a)

      Löschen
  2. Eine konkrete Reiseplanung haben wir nicht. Aber ich habe einige Orte, die ich gerne besuchen möchte: Mittelpunkt, Eisenbahnmuseum, Kunst, Wurst und so…
    Und: Vilnius liegt in Litauen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Litauen, ja naja - habe gehofft du sagst: Der Junge kennt sich dort nicht so gut aus, den werden wir mal lieber mitnehmen. ;-p
    Freue mich schon auf die Berichte von dort a)

    AntwortenLöschen
  4. Freue mich auch auf die Berichte. Wird bestimmt toll.

    AntwortenLöschen