14. Februar 2014

auf den Mond geschissen

Vollmond. Wenn ihr den seht, denkt ihr nicht auch jedesmal: Damals - diese Astronauten da oben - in dieser winzigen Raumkapsel - ohne Toilette! Wo haben die denn eigentlich …
Ich habe mich mal kundig gemacht. Die Raumfahrer hatten ein zweiteiliges OW/WMS (Offal Waste/Waste Management System) an Bord. Bestehend aus dem UCTA (Urine Collection and Transfer Assembly), also einem Brunzbeutel. Und einem FCA (Fecal Collection Assembly), also einer einer Kacktüte.

Der Brunzbeutel funktionierte ja recht problemlos, bei der Kacktüte machte sich die mangelnde Schwerkraft sehr nachteilig bemerkbar. Die FCA-Tüte hatte deswegen oben einen selbstklebenden Kragen und wurde damit an den Hintern geklebt. War das Geschäft erledigt, musste der Inhalt durchgeknetet und zu einer Wurst geformt werden, damit ja keine Luft darin gefangen war. Nun musste die Tüte ganz ganz eng zusammengerollt und in einem zweiten Beutel verstaut werden. Wäre noch Luft drin, würde sie bei einem Druckabfall in der Raumkapsel explodieren und den Inhalt vulkanartig hinaus spucken. Das wollte man anscheinend nicht.

Bevor die Astronauten den Mond verliessen, warfen sie allen unnötigen Gerümpel aus ihrem Wohnmobil. Auch die Kiste mit den FCA-Kacktüten. Insgesamt hinterliessen sie auf dem Mond 96 Kackwürste.

Kommentare:

  1. So wie Zurken im Osten ;-)
    Gruß th

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das waren mehr als 96...

      Löschen
  2. Was wird aus den Würsten auf dem Mond? Schonmal einer nachgeguckt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stelle mir vor, wie die Ausserirdischen auf dem Mond landen – keine Atmosphäre, aber ein Höllengestank!

      Löschen
    2. deswegen sind sie nicht bis auf die Erde gekommen, sind schon beim Scheissen beinahe erstickt.... (auch A.I. haben Stoffwechsel-Produkte, oder besser -Relikte?)

      Löschen
  3. Die Chinesen sind am Suchen:
    http://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article124827210/Chinas-Mondfahrzeug-sendet-doch-Signale.html

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag diese fäkal Themen nicht. Yak!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... es geht hier ja eigentlich auch um den Vollmond.

      Löschen
    2. der Mond ist voll ....

      Löschen
  5. Kaum geht's um's Scheissen, überschlagen sich die Kommentatoren.
    Wenn das nicht tief blicken lässt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... es geht hier einzig um lunare Entsorgungstechnik - doch nicht um's Scheissen!

      Löschen