27. Dezember 2013

nutzlose Gebäude 5

Vor einem Jahr habe ich ja schon einmal von unseren „Allmend-Gädeli“ berichtet. Kleinen Nutzbauten auf Gemeindeland; heutzutage meist unbenutzt und manche vernachlässigt.

Nun hat der Weihnachts-Fönsturm wieder eines davon umgeworfen. Wenn das so weiter geht, sind bald auch die Letzten verschwunden.
Schau auch hier. Und hier, hier und hier.

Kommentare:

  1. Ist das die Villa von Gunter Sachs?

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwo am Sarnersee? Oder am Wichelsee? Ich weiss fast wo es ist. Aber wirklich nur fast...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Frau Frogg - fast richtig ;-)
      Am Südende vom Sarnersee, ob der Schwerzbachstrasse...

      Löschen
  3. Erst umgeworfen sind sie schön! Wer ein ganzes Land voller umgeworfener Gebäude sehen möchte, reise nach Georgien:

    http://www.hanskin.de/reise11/silo_schrott_big.jpg

    AntwortenLöschen
  4. Der älteste Glarner heisst immer noch Föhn, dagegen hatte sich für den elektrischen Haartrockner die AEG-Marke Fön durchgesetzt. Nach neuem Duden soll jetzt beides mit "h" geschrieben werden. Bitte am
    Feuerplatz nachsitzen! Es Grüessli vom Bodesee und e guets Neus für Eui..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hasst du völlig recht, ich meinte natürlich den Föhn - peinlich ...

      Löschen