5. November 2013

Reisetip: Wortlos-Sprachführer

Jeder Weltreisende kennt doch die Situation, wo man einem Eingeborenen etwas sagen will - und der versteht umsverrecken kein Deutsch. Ööööhm? - sagte der Chinese und zieht die Schultern hoch bis zu den Ohren hoch. Aber nix verstehen tut er.
Manche versuchen es dann mit lauter sprechen; aber ich hab‘s ausprobiert, hilft auch nicht. Der Fremdsprachige bleibt ratlos. Und noch schlimmer, ich bleibe dabei unverstanden. Und schlimmstenfalls hungrig.

Nun hat Frau G. die ultimative Lösung gefunden; den „Wortlos-Sprachführer“. Ein Büchlein voll mit kleinen Bildchen zum drauf zeigen. Angefangen von „Bundfaltenhose“, „Schwimmflügel“ und „Schildkröte“ bis zu „Rollgabelschlüssel“, „Pleuellager“ und „Sternanis“. Aber auch Wörter wie „Waldbrand“, „Sonnenaufgang“ und „kotzen“ sind drin.
Das Buch bekommt man zum Beispiel beim TCS und völlig kostenlos. Ich bin begeistert und werde es heute noch komplett durchlesen.

Kommentare:

  1. Hätte ich in Xi'an vor etwa 30 Jahren gut gebrauchen können. Wichtig wäre aber eine Seite mit verschiedenen Kohlarten gewesen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und was ist das Rezept des Tages bei Wildeisen? Einfach mal schauen - was für ein Zufall:
      http://www.wildeisen.ch/rezepte/kochen/rezept/details/chinakohl-mit-sesambutter/

      Löschen
    2. spüre ich da eine gewisse Reserviertheit gegenüber China und Kohl?

      Löschen
    3. übrigens - das wo ich drauf zeige - das ist Hackfleisch. Hackfleisch kann manchmal Kohl komplett ersetzen. Zu Bällchen geformt und gebraten ergibt es eine sehr schmackhafte Speise...

      Löschen
    4. Da kann man dann gleich den Kohl weglassen!
      China finde ich ganz toll und war auch immer wieder in diesem schönen Land. Aber Kohl zum Morgenessen, zum Mittagessen und zum Nachtessen - irgendwie eine leichte Übersättigung!

      Löschen
    5. dieser Meinung waren in den 90 gern auch viele deutsche..cr yw

      Löschen
    6. täglich Kohl - dann Schröder und jetzt das Merkel! Da beneidet man die Chinesen...

      Löschen
  2. Ich will auch so ein Führer. Bekommt man den auch wenn man nicht TCS Mitglied ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... glaub schon - und sonst ist's bestimmt nicht teuer!

      Löschen
  3. Wundert mich aber, dass ihr beide das jetzt erst entdeckt habt, gibts doch schon lange, auch andere Verlage, z.B. "Point it"
    Nur für da, wo ich jetzt bin, bietet keines die Bilder, die ich hier brauche. Aber da zeige ich dann einfach direkt drauf :)

    AntwortenLöschen