11. November 2013

Italien: Greenland ist tot

In einem schütteren Wäldchen nördlich von Milano verbirgt sich ein verlassener Freizeitpark. „Parco Greenland“ hiess er einst, eröffnet 1965. Nach langem und qualvollem Siechtum verstarb er vor einigen Jahren. Die Resten stehen seither untätig herum und werden vom Gestrüpp aufgefressen.

Das Areal ist recht grossflächig und leider von einem hohen Zaun umgeben. Nicht einfach da hineinzukommen, denke ich. Der Zufall und mein friedfertiges Erscheinungsbild ermöglichen es mir dennoch. Ich schlendere genüsslich übers Gelände. Die Bäume bewerfen mich mit buntem Laub, irgendwo bellt ein Köter; herrlich schön hier.

Von vielen Fahrgeschäften sind nur  noch die Fundamente und einige Hinweisschilder übrig. Andere wiederum stehen noch komplett da. Fast betriebsbereit, einzig der schulterhohe Rasen müsst mal wieder geschnitten werden.
Vor der Go-Cart-Bahn hat’s neulich gebrannt. Und von der Park-Eisenbahn sind nur noch ein paar Schienen übrig, die Züge sind weg. Eigentlich schade, ich wäre gerne eine Runde mitgefahren.

Wer Greenland auch einmal anschauen möchte, muss sich sputen; man plant den Abriss. Dies allerdings schon seit mehreren Jahren.

Kommentare:

  1. Oh wie schön, da möcht ich auch mal hin! Aber wieso ermöglichte dir dein friedfertiges Erscheinungsbild hinein zu kommen? Hast den Wärter bestochen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich habe ich den Wärter NICHT bestochen.
      Ich bin zu ihm hingegangen und habe ganz nett gesagt: "Grüezi Signore - renn, oder ich schlag dir die Fresse blutig! Grazie."

      Löschen
    2. ELVIS LEBT! ER IST NICHT TOT *
      allerdings in graceland

      * er riecht nur ein bisschen komisch...
      cr yw

      Löschen
  2. das ist mal eine Foto-Location der etwas anderen Art ;) total spannend über so einen alten Freizeitpark zu schlendern. würde ich auch gerne machen. vielleicht komme ich ja bald mal wieder nach Italien. dann mache ich auf jeden Fall einen Abstecher nach Greenland, falls es dann noch nicht abgerissen wurde.

    LG Maren
    http://marenarztfotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... seht ihr - ich bin nicht der einzige, dem sowas gefällt ;-) bin ich vielleicht doch normaler, als gedacht?

      Löschen
  3. Oh Oh, da bin ich aber neidisch. Da wäre ich auch gern mal. Aber mich würde der Wärter nicht hineinlassen, das weiß ich genau

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Och - schade :-(
      Ich weiss, die mögen da keine Besucher. Hast du es am alten Haupteingang, da wo die Penner hausen, probiert?

      Löschen