10. Oktober 2013

Peti in Fahrt

Gestern habe ich wieder einmal meinen alten Reisefreund Peti getroffen. Er kam mit dem Postauto angereist. Aber natürlich nicht als Fahrgast, neiiin - er sass am Steuer des Linienbusses. Wir begossen seine Mittagspause mit reichlich Kaffee und plauderten übers Reisen. Und wir beklagten die trüben Herbsttage - ergebnislos.

Peti ist ein Phänomen. Nicht nur, dass er schon zeitlebens herum reist. Nein, ich kenne niemand anderen, der mit so vielen verschiedenartigen Fahrzeugen fahren darf und kann. Von der Dampflok bis zum Passagierflugzeug, vom Mofa, Hotelbus und Gleitschirm bis zum Motorschiff. Einfach mit allem, was irgendwie fährt. Oder fliegt, schwimmt odr so...
War schön dich wieder mal zu sehen. Hab mich riesig gefreut.
.

Kommentare:

  1. Und die Fahrgäste warteten so lang, bis Peti den Kaffee mit dir getrunken hatte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich ;-)
      Wie heisst es doch so schön: In der Ruhe liegt die Kraft ...

      Löschen
  2. Hallo Peti

    Schön das Ihr wieder im Lande seit, hoffe ich sehe Euch auch wieder Mal.

    Lieb Gruess auch an Frau L.

    Frau G.

    AntwortenLöschen
  3. Da fühlt sich der Peti aber mächtig gebauchpinselt ;-)

    AntwortenLöschen
  4. So viele Blumen für Peti....dabei mag Peti doch gar keine Blumen!

    AntwortenLöschen