22. August 2013

ein Frauenthema

Neulich sagte eine zu mir: „Muger, schreib doch nicht immer über Alteisen und Altstädten, schreib doch mal etwas für Frauen“.
Eine gute Idee, darum heute ein Frauenthema: Nudelsalat.

Nudelsalat ist recht einfach zuzubereiten. Man braucht eigentlich bloss weichgekochte Nudeln und etwas Kleinzeug, das grad vorhanden ist. Kleingeschnittenes Gemüse, Wursträdli, gedünstete Zwiebeln, Kräuter und so. Käse und Eier kann man auch nehmen. Alles schön vermischen und mit Salatsauce angiessen.
Salatsauce kann man auch selber machen: Öl, etwa halb soviel Essig und etwas Senf miteinander vermischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Ich tue wegen der Farbe meist noch eine Prise Kurkuma dazu.
Den Nudelsalat noch kurz ruhen lassen und dann servieren.
Liebe Frauen, so einfach geht Nudelsalat.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Wieso? Geht das nicht so? Ich wollte das gerade nachkochen.

      Löschen
    2. Doch, alles prima. ;)

      Löschen
  2. Haaaaa, Zurken und Kochen !! Du hast doch immer behauptet, Du hättest keine Küche....
    Grüße aus dem Rheinland
    Heinz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. doch, doch; ich habe den Zurken mal beim Kochen zugesehen. Er kochte - öööhm - Teewasser. Odr so...

      Löschen
    2. Und jetzt dachte, ich könnte ein zweites Gericht...

      Löschen
  3. Also, wenn ich oben auf den ersten Nudelsalat-Link klicke, erscheint das Tal der Könige. Egal, das erinnert mich an eine Schlägerei am Anleger der Fähre. Der Grabräuber, der uns morgens seine Esel vermietet hatte, verlangte abends viel mehr Geld als vereinbart worden war. Dann gabs die besagte Schlägerei, die zwar zu meinen Ungunsten ausging, aber bezahlt habe ich trotzdem nur den vereinbarten Preis.
    Grüße aus dem Rheinland
    Heinz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja? Bei mir kommt da ganz was anderes; Samba-Tänzerinnen und so! Aber eine ägyptische Schlägerei ist ja auch ganz schön... ;-)

      Löschen
  4. Gibt's noch ein anderes Rezept für Nudelsalat? Ich kenne nix anderes! ;-)

    AntwortenLöschen