12. Juni 2013

unsere Reisewurst

Unsere Sommer-Reise sollte ursprünglich nach Belgien und Luxemburg gehen. Vorher müssen wir aber noch gschwind ins Wallis an eine Hochzeitsfeier. Deswegen habe ich Frau G. überredet, doch lieber nach Südeuropa zu reisen, statt nach Belgien. Nach Rumänien und so. Es schien mir irgendwie logisch! Die Fahrstrecke ist zwar deutlich länger, aber der Sprinter steht ja nun auch schon ein halbes Jahr untätig herum. Und ich will keine Standschäden riskieren.

Jetzt habe ich mir mal die Wetterprognosen für nächsten Wochen angeschaut. Und es wird euch nicht erstaunen, aber im Sommer wird es da hinten ordentlich warm. Man könnte schon sagen heiss, brütend heiss. 35°C oder 135? Oder noch mehr.
Jedenfalls ist mir das eindeutig zuviel. Also fahren wir vermutlich nun doch nach Benelux? Fritten, Schoggi und lustiges Bier. Odr so.
.

Kommentare:

  1. Andere Länder, andere Fritten ...

    Ich möcht auch so viel reisen wie du!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich auch... ;-)
      liebe Grüsse vom Muger

      Löschen
  2. Kann den Wetterbericht nur bestätigen-
    in Rumänien wird's im Sommer richtig heiß.
    ZB im Sommer 2006 hab ich bei Dauertemperaturen
    zw. 35 und 40 Grad, Spitzenwerte von 45
    einen Monat in Bukarest verbracht.
    Der ganze Osten ist im Sommer viel heißer
    als man hierzulande so denkt.
    Selbst östl. des Urals (Westsibirien) geht's
    im Sommer locker und regelmäßig über 30 Grad.
    Kontinentalklima eben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war bisher immer im Herbst oder Winter in Rumänien. Da war es kontinentalklima-mässig kalt.

      Löschen
  3. Super, dann kommt ihr uns besuchen! Wir sind in Holland, das ist nicht viel weiter. Und hier ist es gar nicht brütend heiss...;)
    La vie und Crew

    AntwortenLöschen