13. Juni 2013

blaues Ei und blinder Vogel

Manchmal habe ich viel zu tun und würde tagelang in den Computer starren. Das sei ungesund, sagt man, ich solle mal spazieren gehen. Um meiner Überwindung auf die Sprünge zu helfen sage ich mir: Wenn du jetzt nicht spazierst, wirst du ungesund. Und dann musst du zum Hansjörg in die therapeutische Männergruppe. Rollenspiele machen und gesprächen. Willst du das?

Deshalb ging ich gestern waldspazieren. Unter einem Baum fand ich ein blaues Ei mit schwarzen Punkten drauf. Blindenschrift?
Gibt es überhaupt blinde Vögel – ich frage dann vielleicht mal den Hansjörg.

Kommentare:

  1. das ist ein Ei vom Osterhasen, Vögel legen ihre Eier in Nester, nicht auf den Boden...
    gr th

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Osterhase glaub ich nicht - dessen Eier sind doch behaart. Odr nicht?

      Löschen
  2. die kinder essen doch keine behaarten eier :-(
    gruß th

    AntwortenLöschen
  3. Huii! Wenn ich so ein Ei nach langer Computerarbeit finden würde hätte ich Sorge, ob mit meiner Farbwahrnehmung etwas nicht stimmen könnte.

    Cooler Fund. Wen Du drauf gekommen bist von welchem Tier das Ei stammt, gib Bescheid! :-)

    AntwortenLöschen