14. März 2013

Gegenstände auf der Fahrbahn

Man hört es ja fast täglich in den Verkehrsmeldungen: «... liegen Gegenstände auf der Fahrbahn!». Bis jetzt war mir das völlig egal. Sollen die halt auf der Fahrbahn liegen. Ist mir doch Wurst. Aber heute - heute, war ich ein Direktbetroffener. Denn mir war so ein Gegenstand auf der Fahrbahn ...

Mitten auf der Strasse und ganz allein stand ein Anhänger. Ein kleiner, grauer Anhänger mit einem braunen Klavier oben drauf. Ganz einsam, ganz verloren. Traurig.

Ein richtiger Experte in solchen Sachen ist der charmante Philosoph und Feingeist Matthias Egersdörfer aus Deutschland.

Kommentare:

  1. OW(eh) da wurde wohl mit Fotoschop ein Autonummero gefälscht.

    AntwortenLöschen
  2. Früher konzentrierten sich die Strassenmusiker noch eher auf fussgängerüberfüllte Innenstädte. Der Konkurrenzkampf muss härter geworden sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Strassenmusik?
      Wäre schon möglich, jedenfalls war in kurzer Zeit ordentlich Publikum da.

      Löschen