18. März 2013

der Papst ist ein Ausserirdischer

Jetzt bin ich mir sicher, der Papst ist ein Ausserirdischer! Denn überlegt doch mal: Für einen Menschen beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass er Papst ist, etwa 1:7,1 Milliarden. Das ist äusserst selten. Äusserst!

Jetzt habe ich grad neulich einen Papst im Fernsehen gesehen! Da das Vorkommen von Papst in der Erdbevölkerung aber so extrem unwahrscheinlich ist, kann das doch nur eines bedeuten: Der Papst ist kein Erdenmensch. Aber wenn nicht von der Erde, woher denn dann? Natürlich; aus Ausserirdien. Der Papst ist ein Ausserirdischer - höchst wahrscheinlich!
.

Kommentare:

  1. Und mit der Antenne ist er mit seinen Leuten verbunden und erzählt denen alles, was wir hier so treiben. Ein Spion also, odr?

    Nächste Mal wollen wir Muger zum Papst!

    AntwortenLöschen
  2. Aus Ausserirdien :D Na da kann ich ja nur hoffen, dass ich nie zum Papst gewählt werde ^^

    AntwortenLöschen
  3. es gibt ja auch nur einen Muger... Außerirdische erkennen sich halt untereinander *g

    AntwortenLöschen