31. Dezember 2012

Ohrenbohnen und ein neues Jahr

Der grossen Musiker und Poeten Gus Backus wurde mit Werken wie „Bohnen in die Ohr’n“ weltberühmt. Unvergesslich sind bestimmt auch „An dem Baume da hängt 'ne Pflaume“ und „Mein Schimmel wartet im Himmel“.

«Wenn doch jede Woche mal der Erste wär'». Mit diesen eindrücklichen Worten möchte ich das alte Jahr abschliessen und das neue begrüssen. In diesem Sinne; ich wünsche euch allen ein anregendes neues Jahr.

Kommentare:

  1. http://www.youtube.com/watch?v=iv_n47KnVys
    das wurde umgetextet in "der alte Häupling der Germanen", und gemeint war Adenauer....
    Guten Rutsch !

    AntwortenLöschen
  2. Kommt kein Mugerblog-Jahresrückblick mit den schönsten Kommentaren? :)

    Wünsche auch ein schönes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also - einen Jahresrückblick mag ich nicht machen; solche gibt es schon genug. Aber ich habe vergessen zu sagen: Vielen Dank für all eure tollen Kommentaren. Wären sie nicht da, täten sie mir fehlen ...

      Löschen