25. Dezember 2012

kunterbuntes Bundeshaus

Wie auch schon im letzten Jahr erstrahlt diesen Winter das Bundeshaus allabendlich in regenbogenbunten Lichterglanz. Kürzlich waren wir grad zufällig in Bern und schauten uns das Spektakel an. Zusammen mit mehreren Milliarden anderer Besucher. Ein Gedrücke und Gedränge sondergleichen.

Mit „Feste & Zeit“ erfreuen die französischen Lichtkünstler „Spectaculaires“ das Publikum. Zwanzig Minuten Bilderrausch und liebliche Musik. In der Vorweihnachtszeit ist so was schön, sonst wäre mir das eindeutig zu kitschig.
.

Kommentare:

  1. Schön, dass Du das Bundeshaus wenigstens gesehen hast, ich hatte nur Fragmente und Köpfe vor mir :-(.

    Gruss Speckrolle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - ich hätte nicht vor dir stehen sollen ...

      Löschen
  2. "mit mehreren Milliarden"

    Chinesen und Inder....?

    AntwortenLöschen