25. August 2012

Guido hat uns lieb

Als kleiner Bub hatte ich eine Grosstante. So eine, die einem in die Backe kneift und nach Mottenkugeln riecht. Sie hatte mich unheimlich lieb und nahm dies als Vorwand, mich regelmässig zu besuchen. Ich mochte sie gar nicht. Das hinderte sie aber nicht, mich mit Zuneigungen aller Art zu belästigen. Und ich glaubte an ihren Umarmungen zu ersticken.

Weshalb ich mich ausgerechnet heute an sie erinnere…
Guido hat euch lieb 
.

Kommentare:

  1. hüte dich vor sturm und wind und leuten, die wie guido sind...
    gruß th

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also - das hast du jetzt aber schön gesagt. :-)

      liebe Grüsse vom Muger

      Löschen
  2. Ja, wir schämen uns ja auch, aber bald wird wieder gewählt!

    AntwortenLöschen