9. Juli 2012

was ist Muger?

Fast täglich werde ich gefragt: Muger – öööhm - was ist das?
Nun also; tu ich’s mal erklären. Muger hat nämlich mehrere Bedeutungen. Muger ist...

+ ein dickliches Kind, tendenziell zur Unsportlichkeit neigend.
+ die landläufige Bezeichnung für die nach wie vor unheilbare Krankheit "Flatus cerebrum“.
+ ein graubraungrüner, schleimiger Lurch, der sich bloss dank der angeborenen Blindheit der Weibchen fortpflanzen kann.
+ der Seefahrer „Alvarado Gonzalo João Rodrigues Cabrilho de Muger“. Er entdeckte, dass Madrid gar nicht am Meer liegt und er drum mit seinem Schiff nicht lossegel kann.
+ ein Ausspruch vom Philosoph Alain Y. Regum; er kommentierte anlässlich seiner Hinrichtung die grundsätzliche Veränderung, die solchen Momenten inne wohnen mit den Worten: „muuugerrr…“
+ der Anfang und das Ende vom Brot; der Anschnitt. Oder eher der Abschnitt, auch Mürgel oder Ahau genannt.

Und hier einen Einblick in meine Biografie.
Episode 1: Schlüpfung
Episode 2: Windelzeit
Episode 3: Schulung
Episode 4: Körperertüchtigung
Episode 5: Nahverkehr
.

Kommentare:

  1. Ebenso wichtig: die Frage was isst Muger ? Antwort nebenan.

    AntwortenLöschen
  2. Hihi.... Schöne Geschichten, Herr Muger, wollte mir doch auch mal sowas einfallen!

    AntwortenLöschen